Online Marketing Academy Level 4

Du bist über 8 Jahre im Online Marketing und möchtest jetzt mal über den Tellerrand schauen und weitere Verantwortung übernehmen? Schau dir mal an, was da so erwartet wird:


Wir sind eine total coole Firma. Natürlich sind wir Marktführer in irgendeinem Bereich und haben Niederlassungen rund um die Welt. Unsere Produkte sind übrigens der Wahnsinn! Zur Entwicklung und Umsetung unserer Marketingstrategie (international) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Chief Marketing Officer (CMO) (m/w)

Schwerpunkt: Entwicklung und Umsetzung der unternehmensweiten Marketingstrategie (Digital)
Einsatzort: in der nächsten Großstadt

Aufgabenprofil

  • Globale Gesamtverantwortung für den Bereich Marketing
  • Planung, Entwicklung und Umsetzung der Marketingstrategie

Anfoderungsprofil

Leistungen des Unternehmens

  • Angemessene Vergütung
  • Weitere Leistungen wie z. B. Boni-Zahlungen, Firmenwagen, Unternehmensbeteiligung
  • Sozialleistungen (z. B. Urlaubsgeld)
  • Arbeitszeitmodell
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Aufstiegschancen

Kontaktdaten

  • postalische Adresse
  • E-Mail
  • Website
  • Telefonnummer für Rückfragen

Wenn solch ein Job für dich interessant klingt, aber die Anforderungen dich abschrecken, bist du im Job-Level Chief Marketing Officer der q48 Academy genau richtig. Hier wirst du alles lernen und praktisch anwenden, um diese Anforderungen zu erfüllen und dich professionell weiterzuentwickeln.

WARTELISTE – Jetzt bewerben!

Inhalte und Formen des Level 4

In weniger als einem Jahr werden dich die 48 Lessons mit je vier Stunden Invest befähigen, deinen nächsten Karriereschritt zu gehen. Dein Wissen wird in Prüfungen abgefragt und mit Zertifikaten bestätigt. Diese werden bei jedem deiner Interviews belegen, dass du die erforderlichen Qualitäten aufweist, um die nächste Karriere- und Gehaltsstufe zu erklimmen.

Die q48 Academy bietet dir eine Ausbildung zum Cheif Marketing Officer mit unterschiedlichen Schwerpunkten:

  • Verantwortung für Marketing und Produkt
  • Offline Marketing
  • Marktforschung
  • Einkauf und Verhandlung
  • Leadership
  • Digitale Transformation

Theorie-Inhalte

Folgende Themenfelder erwarten dich in

Lektion Inhalte
Der Job als C-Level
  • Das eigene Unternehmen, seine Produkte und die Wertschöpfung verstehen
  • Die ersten 100 Tage: Bestandaufnahme, Sichtung der Übergabe Dokumentation, Schaffung eine Knowledge Base
  • Experten vs. Führungs-Karriere
  • Rollen in unterschiedlichen Unternehmensformen (Agentur, Mittelstand, Konzern)
  • Aufgaben je Job-Level
  • Stellenanzeige als Orientierung
  • Gehaltsstruktur
  • Praktische Erfahrungen
Verantwortung für Marketing und Produkt
  • Unternehmen, Business Model, Business Cases
  • Konzeptionelle Arbeit und Präsentation, Speaking
  • Strategieentwicklung mit anderen Abteilungen
  • Financial forecasting und revenue planning
  • International Cooperations
  • Knowledge Transfer, Team Weiterbildung
Corporate Security
  • Wettbewerb: Research
  • Datensicherheit
  • Lizenzen
  • Rechtemanagement
  • Rechte von Content
  • Rechte für Influencer und Brand Ambassador
Offline Marketing, Print, TV, Messe, PR
  • Kampagnenplanung
  • Agenturauswahl und Verhandlung
  • Kanalplanung und Steuerung
  • Ausrichtung der Marke (Markenwerte, Kommunikationsleitlinien, CI)
  • Branding und Markenführung
Marktforschung
  • Vertrauensbildende Maßnahmen
  • Brand Research, Consumer Behaviour
  • Wettbewerb: Research
  • Marktforschung durch Fokusgruppen, Konsumentenbefragung
  • Automatisierte Evaluation durch Tools
Einkauf und Verhandlung
  • Verkaufs vs. Einkaufs-Situation
  • Einkaufs Marktplätze
  • Einkaufs-Prozess: Long List, Request for information /RFI)
  • Short-List Request for Presentation, Entscheidungs-Matrix
  • Empfehlungen, Long-List
  • Purchasing und Buchhaltungserfahrung
Leadership
  • Konzeptionelle Arbeit und Präsentation, Speaking
  • Leadership: Überzeugen durch Persönlichkeit und Sachverstand
  • Vertrauensbildende Maßnahmen
  • Schwierige Entscheidungen abwägen und forcieren
  • Fehlerkultur
  • Talentförderung und Nachfolge Regelung
  • Auswahl von MA
  • Auswahl von Dienstleistern (make or buy)
  • Selbstreflektion
Digitale Transformation
  • Erfahrung mit Kanälen und Kampagnen (wenn möglich global)
  • Digitale Produkt Erfahrung (z.B. IOT)
  • Prozessoptimierung durch Digitalisierung (Data Management, Automatisierung, Personalisierung)
  • Kontakte zu Vordenkern der Digitalisierung
  • Benchmarking in der Branche
F&E
  • Entwicklung von Produktvisionen in Abstimmung mit Produkt
  • Einfluß auf die Produktkommunikation
  • Innovative Projekte

Praxis Projekt

Im praktischen Teil wirst du eine professionelle Website über dich erstellen. Sie wird eine Art digitale Bewerbungsmappe und dich an die Planung und Umsetzung der gelernten Inhalte führen. Zum Abschluss des Job-Levels wird du dein Projekt in der Academy präsentieren. Der Praxis Block hat 10 Lessons.

Lektion Inhalte
Das Dropshipping Ecommerce Model
  • Ziel: Modell kennenlernen
  • Strategie: Traffic auf die Website bekommen und mit ecommerce montarisieren, keine eigene logistik
  • Inhalte: Produkte aus der Erfahrung des persönliches Hobby oder Expertise
Digitale Properties / Domains
  • freie Domains und Social Media Profile finden
  • Don’t build your house on foreign ground
  • eigene E-Mail + eigenes Passwort
  • Worst Case Szenarien / Desaster Recovery
  • Domaining als Business Model
Content Management Phase 2
  • Setup, Automatische Updates, Plugins
  • All-inkl
  • raidboxes
Web Analytics
  • Ziele definieren
  • Account aufsetzen
  • In das CMS einbinden
  • vanity metrics ignorieren lernen
  • Next Level: Tag Management Systeme
Content erstellen
  • Informationsarchitektur
  • Von Daten zu Informationen
  • Pflegeaufwand einplanen
  • Kreativitätstechniken
  • Storytelling
Prozesse automatisieren
  • Lead Generation
  • E-Mail Automation
  • Payment
  • Customer Service
Traffic
  • Paid Search
  • Social Media
  • Gutscheine
Retention
  • Warum ist Retention wichtig?
  • Wie kann ich wiederkehrende Käufer generieren
  • Advocacy
Feedback / Optimierung / Iteration
  • Personal Branding
  • Die eigene Namensdomain als Visitenkarte für die prantische Erfahrung
  • Ziegruppendefinition
  • Ausschluss von Leuten, die das nicht sehen sollen

Virtuelle Lerngruppe

In diesen Facebook-Gruppen können fachliche Rückfragen gestellt und vieles mehr diskutiert werden. Sie dienen außerdem als Feedback-Schleifen für die eigenen Projekte.

Lokale Peer Groups

Alle Teilnehmer können an einer lokalen level-basierten Peer Group teilnehmen, die sich regelmäßig trifft.

Für alle ist das ein Ort, an dem Feedback ohne Abhängigkeit geübt werden kann. Gleichzeitig stellt die lokale Peer Group engste Kontakte her und stärkt den Aufbau des eigenen Netzwerkes.

Und dann?

Entscheidest du, wie es weitergeht. Folgt nach dem Abschluss dieses Job-Levels das nächste – und die nächste Gehaltsstufe? Nach dieser Investition in dich und deine Bildung wirst du bereits erkennen, ob du den richtigen Weg eingeschlagen hast.

WARTELISTE – Jetzt bewerben!