MSN Soapbox greift Youtube an

SoapboxWährend einerseits noch die Übernahmen von Youtoube diskutiert werden, wird andernorts schon zum Großangriff geblasen. Microsoft schickt Soapbox ins Rennen, interessanterweise unter dem Brand MSN und nicht, wie alle anderen Services der letzten Zeit – unter live.com… Das ist insofern interessant, als MSN Spaces, der MYSpace-Konkurrent, gerade als Live Spaces rebrandet wurde.

Youtube fehlt es zwar immer noch an überzeugenden Refinanzierungskonzepten, was aber den Hype um das Thema keinen Abbruch tut. Myvideo und ProSieben setzen auf klassiche Vermarktung im TKP-Umfeld, Youtube wird ein Abwägen zwischen Performance-Marketing und Übernahmen als lukrativeres Geschäftsmodell nachgesagt.

via Techcrunch, LiveSide, Nathan Weinberg

soapbox

0 Kommentare zu “MSN Soapbox greift Youtube an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.