Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü
Allgemein

Google Base 2.0

Froogle ist ja nun ein paar Monate beerdigt, da tauchen ein paar Lebenszeichen einer neuen Version von google Base auf.

Google Blogoscoped hat eine interessante Spur entdeckt…

base 2.0

Interessant ist die Änderung der Ansichten, die man ja ähnlich aus iTunes schon kennt:

  • List View: Produkte unereinander, mit Snipplets
  • Grid View: Gitteransicht – mit einem Mouse-Over Effekt
  • Map View: Klar, Kartenansicht

Google geht also einen Schritt weiter im Interface Redesign. Interessante Entwicklung. Was meinen Sie dazu? Diskutieren Sie mit!

Allgemein

GoYellow bleibt rot.

Go Red für Go Yellow:
Das Online-Telefonbuch Go Yellow hat trübe Aussichten bekanntgegeben. Nicht nur 2006, auch im kommenden Jahr sei mit einem erheblichen Fehlbetrag zu rechnen, sagte das Unternehmen der “FTD”. Nach ursprünglicher Prognose sollte 2007 der Break Even geschafft werden. Im 1. Halbjahr 2006 hat Go Yellow bei einem Umsatz von 1,27 Mio Euro 8,5 Mio Euro Verlust erwirtschaftet. Einen Schub erwartet Vorstandschef Klaus Harisch von der neuen Internet-Telefonie-Tochter “peterzahlt.de”. Harisch gab zu, dass es schwieriger sei als erwartet, Anzeigen und Umsatz zu generieren. Ach was.

via kress

Allgemein

isa startet trauer.de

Trauerfälle sind der neueste Geschäftszweig der ISA. Das Geschmeinschaftsunternehmen von WAZ, Holtzbrinck und der Verlagsgruppe Ippen hievte deswegen bereits im August testweise das Online-Angebot “trauer.de” (www.trauer.de) ins Netz. Die wichtigste Funktion der pietätvoll-gestalteten Website sind die Online-Kondolenzbücher, in denen “Freunde oder Bekannte ihr Mitgefühl und ihre Unterstützung ausdrücken” können. Nachrufe und ein digitales Fotoalbum sind weitere Möglichkeiten einen verstobenen Menschen bei “trauer.de” zu würdigen. Eine Ratgeber-Rubrik bietet zudem Infos zu vielen Themen rund um Tod und Trauer. Ein E-Mail-Service, der über Trauerfälle aus der Region informiert, und Meldungen zu prominenten Trauerfällen runden das neue Angebot ab. Demnächst sollen die Traueranzeigen der angeschlossenen Partner-Tageszeitungen gleichzeitig bei “trauer.de” veröffentlich werden – momentan sind nur die Todesanzeigen des “Münchner Merkur (Ippen) vorhanden. Reine Online-Anzeigen sind nicht möglich. Finanzieren soll sich “trauer.de” durch Werbung – in Frage kommen u.a. Anzeigen von Bestattungsunternehmen, Floristen, Rechtsanwälten und Notaren. Der offizielle Startschuss ist für November geplant.

Allgemein

Rainer Krösing verlässt Ebay Motors / mobile.de

Still und heimlich verlässt Rainer Krösing ebay. Wie er in einer Mail mitteilte, verlässt er das Unternehmen nach über 5 Jahren in unbekannte Richtung, wird aber der Branche erhalten bleiben.

Vorher war er:

1. classique: Geschäftsführer
2. Volkswagen AG: Marketing Mngr.
3. Volkswagen AG: Sales Mngr.
4. eBay GmbH: Director Automotive
5. mobile.de: Sen. Mngr. Business Development

Allgemein

Local verliert gegen Social

Nach einer Untersuchung von Hitwise wächst das Thema Local bedeutend langsamer als das Thema Social.

Local vs. Social

Auch wenn die Auswahl der Sites nicht besonders glücklich ist, würde diese Grafik eine im letzten Jahr vermutete These unterstützen. Local Search ist tot, es lebe Social Search!

Was meinen Sie? Ist Social nur eine Eintagsfliege oder wird dieser Trend bestehen bleiben? Und warum wird das Thema des Jahres 2006 “Lokale Suche” auf einmal rechts überholt? Diskutieren Sie mit!

Allgemein

1 Million Dollar für ein besseres DVD-Empfehlungssystem

Chris Anderson (Autor von The Long Tail) hat in seinem Blog eine interessante Frage untersucht: Lohnt es sich für Netflix, eine Million Dollar für ein besseres Emfehlungssystem auszuloben?

Netflix ist, nach eigenen Angaben, der größte DVD-Verleiher der Welt. Zuerst wirf Chris also einen blick auf die Beschaffungskosten neuer DVDs.

DVD Beschaffungskosten

Irgendwie logisch – je älter ein Film, desto günstiger wird er.

Zufriedenheit mit DVDs

Gleichzeitig steigt aber auch die Zufriedenheit bei empfohlenen DVDs (die tendenziell ältere DVDs sind). Die Folie stammt aus einer Präsentation von Jim Bennet (netflix) auf der Recommenders06. Jede Säule steht für eine Quelle oder einen Kanal der Video_Auswahl des später geliehenen Videos. (NR steht für New Releases).

Allgemein

GeoWeb – Flickr startet Geotagging

Flickr ändert irgendetwas. Eigentlich kein wirklicher Newscharakter. Was die zwei Nachrichten von vorgestern und gestern im Flickr Blog besonders macht, ist die Kombination von zwei Dingen.

Erstens: Das Web bekommte eine Geo-Dimension
– Local Portale wie MeineStadt.de sind ein Anfang.
– Google und co. drängen in den Yellow Pages / Local Markt

Zweitens: Die Social Community erledigt einen Großteil der Arbeit.
– das hat man bisher nur vermutet.

Jetzt gibt es die Gewißheit. 24 Stunden, nachdem man bei Flickr Bilder geotaggen konnte, waren 1.234.384 Bilder mit Geo-Informationen versehen. Flickr verwaltet 228.000.000 Bilder, mit ca. einer Million neuer Bilder pro Tag.

Allgemein

Markt.de mit neuem Hammer

emar berichtet:
My-Hammer.de, Online-Auktionshaus für Handwerks- und Dienstleistungsaufträge, arbeitet zukünftig mit dem Online-Anzeigenmarkt Markt.de zusammen. Das Angebot von My-Hammer.de steht damit auch Markt.de-Nutzern zur Verfügung. My-Hammer.de bietet die Möglichkeit, Aufträge kostenlos auf die Plattform einzustellen. Handwerker und Dienstleister können dann versuchen, die Gebote während der Laufzeit der jeweiligen Aktion zu unterbieten. Das günstigste Angebot erhält den Zuschlag. Bei Markt.de schauen monatlich nach eigenen Angaben etwa 1,5 Millionen User vorbei.