Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü
Allgemein

MSN Soapbox greift Youtube an

SoapboxWährend einerseits noch die Übernahmen von Youtoube diskutiert werden, wird andernorts schon zum Großangriff geblasen. Microsoft schickt Soapbox ins Rennen, interessanterweise unter dem Brand MSN und nicht, wie alle anderen Services der letzten Zeit – unter live.com… Das ist insofern interessant, als MSN Spaces, der MYSpace-Konkurrent, gerade als Live Spaces rebrandet wurde.

Youtube fehlt es zwar immer noch an überzeugenden Refinanzierungskonzepten, was aber den Hype um das Thema keinen Abbruch tut. Myvideo und ProSieben setzen auf klassiche Vermarktung im TKP-Umfeld, Youtube wird ein Abwägen zwischen Performance-Marketing und Übernahmen als lukrativeres Geschäftsmodell nachgesagt.

via Techcrunch, LiveSide, Nathan Weinberg

soapbox

Allgemein

Adcatch von Interactive Media gestartet

rechtzeitig zur OMD, knapp zehn Tage nach dem Adcatch-Softlaunch, ist das neue Affiliate-Netzwerk livegegangen.

Wie es zu erwarten war, sind noch nicht viele Merchants an Bord, aber das ist auch bei einem Neustart normal.

Die Personen hinter Adcatch:

Das Team besteht aus Online-Marketing-Spezialisten mit fundiertem Know-how und langjähriger Erfahrung in den Bereichen Online-Werbung und Affiliate Marketing und wird geleitet von Joachim Rabe.

Ihr adcatch Team
Stephanie Killinger
Ansprechpartner: Agenturen und Advertiser

Stephanie Killinger war bereits für die neckermann.de GmbH als Affiliate Managerin tätig und betreute dort die Affiliate Programme. Bei adcatch ist die studierte Betriebswirtin Expertin für Marketingmaßnahmen sowie die Belange der Advertiser und Agenturen. Sie unterstützt zudem die bestehende Vertriebsorganisation.

Allgemein

Harald R. Fortmann wechselt von 24/7 Real Media zu Advertising.com

emar berichtet:

Harald R. Fortmann, bisheriger Geschäftsführer der 24/7 Real Media
GmbH, übernimmt im September die Leitung des Online-Vermarkters
Advertising.com in Deutschland.

Die AOL-Tochter ist spezialisiert auf CPX-Vermarktung und kauft Restkontingente von großen Portalen ein, um sie über einen eigenen Adserver gezielt auf CPX auszuliefern. Damit wildert advertising.com bei den neuen Performance-Töchtern der grossen Vermarktern wie Adcatch.

Harald R.Fortmann ist zudem noch im BVDW tätig:

BVDW e.V.: Vizepräsident
BVDW e. V.: Vorsitzender FG Performance Marketing
BVDW e. V.: Leiter des AK Suchmaschinen-Marketing

Allgemein

ClickFraud, oder: Klicks ohne Wert(vorstellungen)?

Das Team von Online Dating News ist in der Dating Branche bekannt für fundierte Recherchen zu Hintergründen und Zusammenhängen der Dating Industrie. In Ihrem aktuellen Beitrag haben sie sich Luft gemacht über ein Thema, das ihnen schon lange auf der Seele brennt: Klicks ohne Wert(vorstellung)?

Letztendlich ist der Singlebörsen-Vergleich ein kleines Online-Medium, dass Werbung macht, und gerne wissen will, ob dieses Geld für die Werbung sinnvoll ausgegeben wird.

Sie haben sich die Mühe gemacht und ihre Klicks und deren Quellen in tagtäglicher Arbeit analysiert, um Einsparpotentiale zu finden. Auf was sie dabei gestossen sind, ist meiner Meinung nach erschreckend.

Allgemein

MSN Adcenter startet den ContentAds Piloten

Wie Jensense, eine Kontext-Ad-Spezialistin berichtet, gibt es erste Einladungen für ein Pilot-Projekt des neuen Netzwerkes Microsoft ContentAds aus der Microsoft AdCenter Vermarktung:

Interested in the Microsoft ContentAds beta? Selected advertisers just received invitations to participate in the new ContentAds pilot, which begins running this fall.

The email invited advertisers received mentioned the various MSN properties than contextually targeted ContentAds would appear on, such as MSN Real Estate and MSN Money, as well as others linked from the main MSN portal. However, it was key noticing the exact text (emphasis mine in the following) and what it means for publishers.

Allgemein

ValueClick startet Search123

In einer Pressemitteilung kündigt ValueClick einen neuen Sposored Listng Feed an. Nach Adsense, YPN / Overture, Miva, Infospace, Mirago wäre das Feed nummer 6 in Deutschland. Läutet das die nächste Welle nach den Affiliate-Netzwerken ein?

Wir warten also auf T-Online / Interactive Media, Adpepper auf der einen Seite, aber natürlich auch auf Affilinet, Tradedoubler und Zanox auf der Anderen. Der Ring ist frei! Ach ja, vielleicht will Shopping.com mit Ebay auch noch in den Ring?

Allgemein

Tipp24 will Glückspiele der ganzen Welt anbieten

kress berichtet: Zockereien aus aller Welt
will die Hamburger Firma Tipp24 bald online anbieten, sollte der Markt für Glücksspiele in Deutschland liberalisiert werden. „Unser Ziel ist es, in einem freien, deregulierten Markt Lottoprodukte aus verschiedenen Ländern europaweit anzubieten“, sagte Tipp24-Vorstand Jens Schumann in „Focus Money“. Tipp24 betreibt bereits in Deutschland, Italien und Spanien Lotto-Annahmestellen im Internet. Hintergrund: Das Kartellamt hat Anfang der Woche staatlichen Lottogesellschaften untersagt, den Markt unter sich aufzuteilen.

Die Financial Times meldet:
Das Bundeskartellamt will mehr Wettbewerb beim Lotto erzwingen – gegen den heftigen Widerstand der staatlichen Lottogesellschaften. Denn mit dem Lottospiel wird sehr viel Geld verdient, von dem nur die Hälfte wieder an die Spieler ausgeschüttet wird.

Allgemein

WebGains, das Affiliate Programm von Adpepper startet in Deutschland

Wir berichteten ja im Rahmen von Adcatch von dem baldigen Start des wievielten Affiliate Netzwerkes in Deutschland? Kurz nachzählen: Affilinet, Zanox, Tradedoubler, Comission Junction, AdButler, Superclix, und jetzt: Adcatch und Webgains

Das könnte ein interessanter Preiskampf der Affiliate Netzwerke werden. Die 30%, die immer noch versucht werden, hochzuhalten, gehören damit wohl endlich der Vergangenheit an. Vielleicht pendelt es sich im Rahmen von den klassichen 15% AE ein, wir werden sehen. So gesehen ist ein Affiliate Netzwerk ja nichts anderes als eine reduzierte Mediaagentur.

Allgemein

Google und Ebay kooperieren noch tiefer.

Wie der Spiegel berichtet: Die beiden wohl größten Namen des Geschäfts mit dem Netz verbünden sich. Google wird künftig Anzeigen bei eBay schalten – und „Click-to-Call“-Onlineanrufe ermöglichen, so dass Kunden direkte Telefonverbindungen mit Verkäufern herstellen können.

Nachdem diesen Deal in den USA Yahoo schon mit Ebay geschlossen hat, scheint die Marktposition von Google für Ebay im Rest der Welt doch ausschlaggebend gewesen zu sein. In den asiatischen Ländern liegt Yahoo zwar noch vorn, aber genaue Deatils des Deals sind eh nicht bekannt.

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();