Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü
Allgemein

Tradedoubler Schiffahrt

Ok, die letzten Beiträge hören sich ein wenig nach „feiern feiern feiern“ an. Aber die Wiesn und vor-OMD-Zeit ist einfach eine der Hoch-zeiten des Online Networkings.

Zum zweiten Jahr in Folge ist da zum Beispiel die Tradedoubler Schifffahrt auf dem Rhein zu erwähnen. Das Prinzip ist relativ einfach: Man lockt Affiliates mit freiem Essen und Coctails, zieht die Zugbrücke hoch und sperrt sie sieben Stunden auf einem Schiff ein. Es ist September, und zum Schwimmen hat keiner Lust.

Also gibt es zwei Vortäge, einen zum Thema Cost-per-Call und einen zum Thema Context-Sensitive Ads im Affiliate-Netzwerk.

Allgemein

Yahoo Search Marketing Wiesn

Die Wiesn ist in München eine wilkommene Gelegenheit für ansässige Online Marketing Firmen, Besucher aus der ganzen Welt zu unserem feucht fröhlichen Oktoberfest einzuladen. Die Freude der Eingeladenen ist groß, spätestens, wenn sie ein Hotel oder einen Flug brauchen, sieht die Sache schon anders aus.

So ein Abend ist auch der Zeitpunkt, viele interessante Gespräche zu führen. Montag war zum Beispiel der Yahoo Search Marketing Abend im Hippodrom. Overture hat diesen Abend vor einigen Jahren eingeführt und er hat sich zu einem der Heissesten Treffpunkte neben (und zwei Tage vor) der OMD entwickelt. Danke Isabell Wagner und Nora Benitsch für diesen phantastischen Abend.

Allgemein

ValueClick Wiesn

Die netten Kollegen von ValueClick hatte zur Wiesn-Eröffnung eingeladen. Es war ein sehr schöner, kleiner Event, an dem viele ehemalige Kollegen aus der Scout24-Gruppe und neue Bekannte von be2 teilnahmen.

Herzlichen Dank an die Kollegen von ValueClick, CJ, und Mediaplex, die hervorragende Gastgeber waren und uns (wie ich hörte) auch noch längeren Tag bescherten.

Im Sinne Von BUNTE…
Wer war da (unter anderen)?

Roman Burdick, FriendScout24
Beate Schmidt-Holzmann, FriendScout24
Karin Altenburg, AutoScout24
Petra Magenau, be2

Wer fehlte?
Thomas Eichenberg, AutoScout24

Allgemein

AOL Deutschland geht an Telecom Italia

Telecom Italia Continues its Strategy Focused on the Development of its Broadband Business

Once Transaction Closes, Telecom Italia will be Germany’s Second-Largest Broadband Provider – Serving more than 3.2 Million Total Subscribers, Including 2 Million Broadband Customers

AOL to Provide Co-Branded Audience Services for Telecom Italia’s Internet Access Subscribers in Germany

AOL Responsible for Online Advertising Sales

via ots

TI zahlt 675 Mio. Euro in bar. In Deutschland hat AOL insgesamt 1,1 Millionen Breitbandkunden. Der Kauf dokumentiert die Entschlossenheit des Konzerns, den in der Vorwoche vorgestellten Strategiewechsel ihres Konzernchefs Marco Tronchetti Provera auch nach dessen unerwartetem Rücktritt fortzusetzen. Tronchetti hatte Freitagnacht sein Amt zur Verfügung gestellt.

Allgemein

Marianna Just zur G+J EMS

G+J EMS stärkt die Online-Vermarktung der G+J-Verlagsgruppe Stern/Geo/Art. Ab sofort übernimmt Marianna Just, 35, zusätzlich zu ihrer Funktion der stellvertretenden Leiterin Portfoliomanagement bei G+J EMS die Position der Verkaufsleiterin Online für Stern.de, View-magazin.de, Augenzeuge.de, Neon.de, Geo.de und Art-magazin.de. Marianna Just kam im September 2005 zu G+J EMS und arbeitete zuvor unter anderem vier Jahre lang als Objektmanagerin bei Bauer Media Online.

via emar

Im Juli wechselte Stefan Libowsky von GMX zu Gruner. Neben den personellen Veränderungen des letzten Jahres bleibt die Frage der zukünftigen Positionierung von EMS als Vermarkter im Haifischbecken der Interactive Medias und United Internet Media. Welche Rolle kann ein Quality Channel, ein EMS im Spagat zwischen der alten Hausmacht Print und dem steigenden Ewartungsdruck Online spielen. Gebannt und Gefangen? Diskutieren Sie mit.

Allgemein

Corinna Poeck und Stefan Kuhlmann zu MSN oder Live.com?

Corinna Poeck grüßt ab sofort als Head of Trade Marketing bei Microsoft Online Services Group Deutschland. Damit ist sie für das Marketing im Sales Team zuständig. Stefan Kuhlmann bekleidet künftig die Position des Head of Category Development Management und ist damit für Direktkunden und Kategorientwicklung verantwortlich.

Vor ihrem Einstieg bei der Microsoft Onlines Service Group war Corinna Poeck bei Yahoo als Sales Strategist and Trade Marketing Manager tätig. Davor arbeitete sie mehrere Jahre lang als Key Account Manager Sales bei Bild.T-Online. Für Stefan Kuhlmann begann der Einstieg in die Media-Vermarktung bei der ProSiebenSat.1 Media AG in München. Dort arbeite er in verschiedenen Positionen im Bereich Sales und Marketing. Zuletzt zeichnete er als Anzeigen- und Verlagsbüroleiter bei der Axel Springer AG in Berlin und Hamburg verantwortlich.

Allgemein

Miva startet Inline Text Ads wie IntelliTXT

Das Produkt wird Miva InLine und ist ähnlich den doppelt grün unterstrichenen Ads von IntelliTXT. ClickZ schreibt:

When a user mouses over an InLine ad, a floating ad appears, showing the top-bidded pay-per-click ad from Miva’s advertisers for that keyword. Later this year, InLine ads will also include advertiser logos. Ads are clearly labeled, with a link to more detailed descriptions of the source of the ads.

Allgemein

A/B Testing mit dem AdSense-Blog

Das AdSende-Blog bietet einen Interessanten Artikel, in dem es auf einen der großen Trends dieses Jahres eingeht.

Das Thema A/B Testing stößt bei Publishern auf großes Interesse, wie wir in diversen Diskussionen in Foren mitverfolgen konnten. Wenn Ihr Euch also schon mal gefragt habt, ob sich Eure Einnahmen ändern würden, wenn Ihr ein Banner mit einem Leaderboard austauscht oder Eure Farbvorlage umstellt, dann ist ein A/B Test die Methode, mit der Ihr dies herausfinden könnt.

A/B Tests sind zwar eine gute Methode um einen großen Schritt weiter zu kommen, aber der wirklich interessante Teil sind multivariate Analysen.

Allgemein

NewsCorp spricht zu Jamba: You are MySpace

Also, der US-Medienkonzern News Corp des Medienmoguls Rupert Murdoch übernimmt die Mehrheit an dem Berliner Klingeltonanbieter Jamba. News Corp wird rund 188 Millionen Dollar an den bisherigen Eigentümer VeriSign überweisen, der Jamba 2004 für 273 Millionen Dollar erworben hatte.

Das Handelsblatt Blog Indeskretion Ehrensache hält das für keine guten Idee. Ich bin mir da nicht so sicher, denn Murdoch hat den Deal sicher gut überlegt, der Schritt mit MySpace nach Deutschland (obs hier auch so abgeht wie in USA bleibt abzuwarten) dann die Intergration von Jamba, direkt ans Herz der dort angepeilten Zielgruppe.

via E-commerce-Blog

Allgemein

Sportwetten im Arbeitskreis

Im Streit um die Zulässigkeit von privaten Sportwetten ist jetzt eine Gruppe von Medien in die Offensive gegangen. Der ‚Arbeitskreis Wetten‘ will gemeinsam mit dem Verband Privater Rundfunk und Telekommunikation (VPRT) ein Konzessionsmodell für Sportwetten entwickeln. Im ‚Arbeitskreis Sportwetten‘ haben sich das Internet-Portal Bild.T-Online, der Sportsender DSF, der TV-Konzern ProSiebenSat.1 Media AG, der Bezahlsender Premiere und RTL zusammengeschlossen.

via emar

Gong. nächste Runde

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();