Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü
Allgemein

Dirk Hensen folgt als Yahoo Sprecher auf Patricia Rohde

emar berichtet:
Dirk Hensen wird zum 1. September neuer Unternehmenssprecher von Yahoo Deutschland GmbH. Hensen wechselt für den Job von der Londoner Europazentrale des Internetkonzerns in das Münchner Büro von Yahoo Deutschland. Vor seiner Tätigkeit in London war Hensen unter anderem in der Unternehmenskommunikation von Shell Deutschland und Hubert Burda Media tätig. Seine Vorgängerin Patricia Rohde verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. August.

Allgemein

Forenhaftung vom OLG Hamburg klargestellt

Wie Golem berichtet, ist die Rechtsunsicherheit beim Betreiben von Foren und Forensystemen (Und im weitesten Sinne auch Blogs) wieder klarer geregelt:

Am heutigen Dienstag kam es nun vor dem Oberlandesgericht (OLG) Hamburg zur Berufungsverhandlung, das Gericht wies den Berufungsantrag von Heise zurück. Wie Heise selbst berichtet, muss ein Verlag nach Ansicht des OLG ein Artikelforum nur dann überwachen, wenn konkret auf dort bereits stattgefundene Rechtsverstöße hingewiesen wurde. Grundsätzlich gelte für Foren, wie sie auch von Heise betrieben werden, eine Haftungsprivilegierung nach den Paragrafen 6 und 9 des Mediendienstestaatsvertrags (MDStV). Demnach muss ein Foren-Betreiber seine Website nicht auf mögliche Rechtsverstöße kontrollieren, sondern erst bei Kenntnis von Rechtsverstößen einschreiten.

Allgemein

United Internet zieht sich aus dem Bieterstreit um AOL Deutschland zurück

Wie die Welt berichtet, hat United Internet das Interesse an AOL Deutschland verloren und konzentriert sich auf die Übernahme von Tiscali. Mit der Übernahme von AOl wäre UI die unangefochtene Nummer 1 im deutschen Online Werbemarkt.

600 Millionen Euro soll AOL für Time Warner einbringen. Weiter Bieter sind zur Zeit wohl KPN, Telecom Italia („Alice“), Versatel sowie Freenet. Im B2B Bereich schein dien neue „kostenlos-Strategie“ von Time Warner nicht zu greifen.

Allgemein

Oliver Greune verläßt Chip Xonio Online

Laut Kress Report verläßt Oliver Greune, der Director Portalbusiness & Marketing Chip Online und Xonio, das Unternehmen Chip Xonio Online (CXO).
Oliver Greune
Nach sechs Jahren bei CXO will sich Greune neuen beruflichen Aufgaben widmen. Die Vermarktung der CXO-Portale übernehmen ab sofort Zeljko Berden (Director Cooperations) und Markus Letzner (Director Sales). Beide berichten an CXO-Boss Mathias Plica. Hauptgesellschafter der fusionierte Firma Chip Xonio Online ist die Chip Holding GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der Vogel Medien Gruppe und Hubert Burda Media.

Da sind wir mal gespannt. Aktuell sind ja einige Positionen von Headhuntern feilgeboten. Was glaube Sie? Wo zieht es Oliver Greune hin?

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();