Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü
Allgemein

Internet Handel erreicht 10 Milliarden Umsatz

Der Internet-Handel boomt: Um 35 Prozent werden die Online-Umsätze in diesem Jahr steigen, und zwar auf den Rekordwert von zehn Milliarden Euro. Das berichtet der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh). Zum Umsatzrenner entwickelt sich Bekleidung. Nach einer Umfrage des bvh und TNS Infratest setzen die Online-Händler jeden vierten Euro mit Textilien und Schuhen um (insgesamt 2,8 Mrd Euro). Zur zweiterfolgreichsten Warengruppe im Netz gehören Bücher, CDs und DVDs mit insgesamt 1,8 Mrd Euro, gefolgt von der Unterhaltungselektronik mit 1,2 Mrd Euro

via newbusiness

Allgemein

PubCon Day 2 Recap

New Age of Web Advertising Keynote by John Battelle

Wired Magazine, The Industry Standard, and Boing Boing all carry John Battelle’s name as part founder. John’s latest venture, Federated Media Publishing, has raised a lot of eyebrows in the publishing world for its unique model that focuses on publishers and quality content. John is also the author of the best selling book The Search: How Google and Its Rivals Rewrote the Rules of Business and Transformed Our Culture.

Moderator: Brett Tabke
Speakers:
John Battelle, Chairman, Federated Media Publishing

Allgemein

Kundenbindungseffekte durch Bonus-Programme

Bei Reezom gefunden:
Emnid Presse-Mitteilung

Kundenkarten etablieren sich als feste Einkaufsbegleiter

Größte Kundenbindungseffekte bei Miles & More, Payback und Douglas Aktuelle Studie zu Bonusprogrammen in Deutschland

Bonusprogramme erfreuen sich nach den vorliegenden Ergebnissen offenbar auch immer größerer Beliebtheit. Fast zwei Drittel der Bundesbürger (64 Prozent) tragen mindestens eine Kundenkarte ständig im Portemonnaie mit sich. Somit haben sich die Karten bei vielen Kunden als feste Einkaufsbegleiter etabliert. Für etwas mehr als ein Drittel (34 Prozent) gehören sie inzwischen automatisch zum Shoppen dazu. Dabei nutzen die meisten Kunden die Payback Karte: 36 Prozent der Befragten sind Mitglieder bei diesem Multipartner-Programm, gefolgt von Happy Digits mit 18 Prozent und der Rewe Haushaltskarte mit 12 Prozent.

Allgemein

BlogWatch von Google Alerts

Ergänzung zum Thema: Online Reputation Monitoring:

Google bietet einen Blog Alert Service an, um Keywords, Topics oder gar Blogger zu beobachten.

Ein paar Beispiele:

Wer hat alles über myvideo.de gebloggt?
Was schreibt Internet Marketing News über Commission Junction?
Ah, der dürfte beliebt sein: Was schreiben SEO-Blogs über SUMO?
Und da im E-Commerce-bereich die Fremd-Autoren zunehmen: Wo hat Jochen Krisch überall zum Thema Social Commerce gebloggt?

Allgemein

Silver Surfer Shopping Studie

Senioren-Shopping: Fast die Hälfte der Generation 50plus in Deutschland kauft regelmäßig im Internet ein. Die Best Ager belegen damit Platz drei der wichtigsten Onlineshopper. Auf den Plätzen eins und zwei liegen die 31- bis 40-Jährigen (52%) und 14- bis 20-Jährigen (50%). Die Zahlen stammen aus der Studie „E-Shopping-Trends 2006“ von dem Hamburger Softwarehaus novomind in Zusammenarbeit mit „wiwo.de“ und „handelsblatt.com“.

via kress

Allgemein

1 Million Dollar für ein besseres DVD-Empfehlungssystem

Chris Anderson (Autor von The Long Tail) hat in seinem Blog eine interessante Frage untersucht: Lohnt es sich für Netflix, eine Million Dollar für ein besseres Emfehlungssystem auszuloben?

Netflix ist, nach eigenen Angaben, der größte DVD-Verleiher der Welt. Zuerst wirf Chris also einen blick auf die Beschaffungskosten neuer DVDs.

DVD Beschaffungskosten

Irgendwie logisch – je älter ein Film, desto günstiger wird er.

Zufriedenheit mit DVDs

Gleichzeitig steigt aber auch die Zufriedenheit bei empfohlenen DVDs (die tendenziell ältere DVDs sind). Die Folie stammt aus einer Präsentation von Jim Bennet (netflix) auf der Recommenders06. Jede Säule steht für eine Quelle oder einen Kanal der Video_Auswahl des später geliehenen Videos. (NR steht für New Releases).

Allgemein

Internet Nutzung auf neuem Höchststand

Einen neuen Höchststand erreicht hat die Nutzung des Internets. So stieg die tägliche Nutzungsdauer bei den 14- bis 49-jährigen Deutschen im Vergleich zum Vorjahr um 22%. Damit surfen die Deutschen mittlerweile 72 Minuten pro Tag im Internet. DSL-Nutzer sind 118 Minuten täglich online. Die Ergebnisse gehen aus einer Vorab-Analyse der Mediennutzungsstudie „TimeBudget 14“ hervor, die SevenOne Media veröffentlicht hat. Der ProSiebenSat.1-Vermarkter befragt seit 1999 jährlich eine repräsentative Zahl von Deutschen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren zu allen relevanten Aspekten ihrer Mediennutzung. Die kompletten Ergebnisse der „Time Budget 14“ werden im November veröffentlicht.

via kress

Allgemein

Farben, ihre Wirkung – Usability und Styleguides – ein Konflikt?

AmpelFuture Now hat einen kurezn, aber sehr prägnanten Post veröffentlicht… Manche Firmen verwenden Farben auf seltsame Weise. Ähnlich Webseiten.

Es gibt ein tolles Kapitel in dem Buch „Call to Action“ über Farbgebung. Die Brüder Jeffery und Bryan Eisenberg beobachten, dass die Menschen die falsche Farbe für die richtige Botschaft verwenden.

Ein Beispiel: Welche Version wirkt bestätigend und welche irritierend?

Dieser Artikel ist vorrätig und sofort lieferbar!

Dieser Artikel ist vorrätig und sofort lieferbar!

Welche Inkonsistenzen haben Sie im Web gefunden? Diskutieren Sie mit und zeigen Sie Ihre Beispiele.

via Future Now, Branding Blog

Allgemein

Wie der Yahoo linkdomain: Befehl noch funktionniert

Christoph Cemper von Marketingfan hat eine interessante Beobachtung gemacht.

Nachdem der linkdomain:-Befehl ja dem neuen (etwas langsamen) Siteexplorer-Tool untergeordnet wurde, gibt es noch ein Möglichkeit, den alten Befehl zurückzubekommen.

Man muss den Befehl nur mit Erweiterungen kombinieren.

Christophs Beispiel:
linkdomain:marketingfan.com -site:.com -site:.org +site:.de

So. Das war für die Suchmaschinen-Intensiv-Nutzer. Wenn Sie gar nichts verstanden haben, gehören Sie wahrscheinlich für Google zur Zielgruppe der Bibliothekare. Für diese Schwierige Zielgruppe, deren Berufsstand durch Suchmaschinen zumindest gestreift wird, hat google einen eigenen Content-Bereich erschaffen, der sie von der Sinnhaftigkeit von Internet-Suchmaschinen überzeugen soll. In diesem Bereich sind drei schön gestaltete Poster, die ein paar erweiterte Suchbefehle in dem Fall natürlich für Google) zeigen.

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();