Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü

Welche Konferenzen sollte ich als Junior-SEO, In-House, oder CMO besuchen?

Diese Frage wird mir öfters gestellt. Zum einen finde ich das toll, dass sich in der Online Marketing Branche so viele um ihre Weiterbildung kümmern, zum anderen frage ich mich aber auch, ob alle immer dieselbe Suppe vorgesetzt bekommen wollen.

Ich habe einen klaren Anspruch, was meine Weiterbildung angeht. Ich will
1. neue Themen entdecken
2. mein bestehendes Wissen vertiefen
3. Kontakte knüpfen, die mir bei a oder b weiter helfen

neue Sichtweisen auf Konferenzen

Ein Jahr habe ich mich jetzt gut ein Jahr nach dem Motto weitergebildet

Meide aufgewärmtes Wissen

Deswegen habe ich mich auf Neues gestürzt. Und altes soweit möglich vermieden. Hier meine Zusammenfassung:
Alle Aussagen sind natürlichrein subjektiv, nicht zu verallgemeinern und von meiner Unfähigkeit geprägt, das wirklich Wichtige zu erkennen. Deswegen gilt meine Empfehlung auch nicht allgemein. Ist ja klar.

Oktober 2012
Data Driven Business Week mit Conversion Conference eMetrics und Predictive Analytics World

SXSW 2013 Recap

Es ist nun schon ein paar Tage her, seit ich aus Austin von der SXSW zurück bin, doch bin ich noch immer schwer beeindruckt von diesem Festival / Konferenz des nächsten Levels.

Ich dachte, ich kenne große Konferenzen in den USA (mit 7.000 Teilnehmern)
Ich dachte, ich brauche ein Mifi, weil Konferenz W-Lan eh nie geht.
Ich dachte, mich kann Konferenzseitig nichts mehr überraschen
Ich dachte, ich bin eher der Konferenz-Hotel-Typ

Ich lag falsch.

Monster Conversions

Neulich saß ich mit einem Bekannten im Biergarten, der sich einen neuen Job im Online Marketing in München sucht. Zum ersten Mal seit ein paar Jahren besuchte ich mal wieder Monster.de…
zumindest versuchte ich es…

Das war echt aus dem Lehrbuch „Wie man den Kunden von seinem Angebot fernhält“

Ich habe den Prozess Schritt für Schritt mal hier festgehalten:

Mit dem iPhone erst nach „Monster“ suchen

no choice paradigm
dann sagt die Website: Hey, wir haben ne ganz tolle App für dich und dein iPhone…
du kannst aber auch keine Alternative wählen, weil wir wissen, was das Beste für dich ist…
also nimm es endlich…

Online Marketing Definition

Ich sitze gerade an einem Vortrag „Einführung und Überblick Online Marketing“ und habe schonmal keine gute Definition für Online Marketing gefunden.

Aktuell habe ich:

Online Marketing
Alle Marketing- und Vertriebsaktivitäten, die die Zielgruppe mindestens einmal „Online“ (also z.B. per Web, E-Mail) oder einem „Internet-fähigen“ Endgerät erreichen soll.

Das umfasst zwar jetzt alles, was ich darunter sehe, aber richtig scharf ist es nicht.
Habt ihr bessere Vorschläge?

SMX München 2012 Recap

Der Konferenz-März war dieses Jahr besonders intensiv. Campixx, SES New York, und jetzt die Woche um die SMX München haben einen Haufen Arbeit liegen gelassen und neue dazu aufgehäuft…

Aber zur SMX selber (davor ein kurzer Disclaimer, dass ich zum SMX Fachbeirat gehöre und als Moderator und Speaker eingeladen war)

Die Woche startete sehr interessant mit einem Meeting des SMX Beirates am Wochenende, in dem in sehr angenehmer und offener Atmosphäre Kontakte geknüpft und die Aussicht genossen wurde. Eine sehr lebhafte Diskussion, über den Status Quo von Konferenzen und was man da noch verbessern kann, rundete den Tag ab.

SEO Campixx 2012 Recap

So, das war sie, die erste drei Tage SEO Campixx.
Ich hoffe, alle sind nach den anstrengenden Tagen gut zurückgekommen und bin schon ganz neugierige auf Fotos und ReCaps…

Als ich ankam, bin ich direkt auf Jens F. getroffen und bevor ich einchecken konnte, war ich schon ein einer netten Runde beim (etwas überteuerten) Steak essen. Sehr gute Gespräche schon am Vorabend… (bis 02:00) Ein guter Start.

a4u Munich Recap – McDonalds is great in not beeing shitty

Das Beste kommt zuerst:

Es gab auf der a4uexpo Vorträge, die mich wirklich mal wieder begeistert haben…

Der Gewinner:

Applying Behavioural Economics to Affiliate Marketing; „It’s easier to change behaviour than opinions“

von und mit Rory Sutherland, Ogilvy

Das Programm hat ihn so vorgestellt…

Using very practical examples, Rory will seek to examine how very simple and often small solutions have had significant effects on behaviour and understand what this means to consumers of our clients brands.

Demonstrating how affiliate marketing is often the key component in changing consumer behaviour, without knowing it affiliates have become expert in the practical application of behavioural economics.

SMX München 2010 Recap

Beobachtungen zur SMX München.

  • Es wurde mehr getwittert, als auf der CampiXX
  • Es war ziemlich voll. Etabliert sich als die Corporate Veranstaltung des Online Marketings
  • Die Party war hervorragend organisiert, sogar das Essen kam super schnell (Danke Phillip)
  • Drei Stunden Schlaf sind wenig
  • Ein paar Vorträge waren mal wieder zu sehr Sales, einige kapieren es wohl nie…
  • Ein paar Vorträge haben mich echt überrascht, das hätte ich als Input nie erwartet.
  • Und Standardabweichung gehört ab sofort als Grundwissen vorausgesetzt.

SEO Campixx 2K10 Review

So, meine erste SEO Campixx liegt hinter mir. Obwohl ich gerade ziemlich viel Arbeit habe und Wochenend-Konferenzen nicht besonders familienkompatibel sind, habe ich mich durchgerungen, mir das Campixx Konzept einmal genauer anzuschauen. Zeit für ein Recap.

Mein erster Eindruck:
– Hotel: nett im 90er Style, erinnert mich etwas an Jugendarbeits-Konferenzen, aber genau damit auch voll auf das Ziel: „Du kummst hier net raus“ abzielend. Das schafft eine angenehme Atmosphäre ohne das ewige Kommen und gehen.
– Organisation: Wirklich toll und professionell, an ein paar Kleinigkeiten kann man natürlich immer meckern. Alles in allem, ein dickes Lob an die Organisatoren, ein so reibungslosen und runden Event auf die Beine zu stellen.

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();