Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü
Allgemein

Norbert Stockmann als CEO zu Ticket Online

Herr im Kassenhäuschen bei Ticket Online ist ab 1. Februar 2007 Norbert Stockmann, 44. Er übernimmt die Position des CEO und Geschäftsführers bei dem Internet-Tickerverkäufer mit Sitz in Berlin. Stockmann kommt von der Queens Moathouses Hotel GmbH, wo er als Director Sales & Marketing wirkte. Bei Ticket Online ist die Ticketing-Sparte der Stage Entertainment Deutschland gebündelt. Stockmann ist in seiner künftigen Position auch für den Ausbau der Ticket Online Software GmbH und der Top Ticket Line GmbH verantwortlich.

via kress

Allgemein

Qualigo verlässt Suchtreffer

und wurde in Osnabrück fündig…

Zum 1. Dezember wechsel der nach eigenen Angaben fünf-größte Anbieter für Sponsored Listings den Besitzer.
Die Presseerklärung dazu ist leider (wegen dem PDF) unlerserlich, aber nach einigem Suchen findet man unter Aktuelles die offizielle Geschichte:

Osnabrück, 01.12.2006. Die Websuche Search Technology GmbH & Co. KG übernimmt den Sponsored Links Service des langjährigen Partners QualiGO. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Parteien Stillschweigen. Ziel der übernahme ist es die Qualität und die Relevanz der Suchergebnisse deutlich zu verbessern, um somit den Nutzern mehr Service bieten zu können. Beide Unternehmen waren bislang Partner. Nun verfügt die Websuche Search Technology GmbH & Co. KG über eigenen Content mit eigenen Sponsored Links, so dass die komplementäre übernahme eine Erweiterung des bisherigen Angebotes darstellt.

Allgemein

Shopping.net geht an ValueClick

Der Online-Marketing-Anbieter ValueClick, Inc. kauft für 13,3 Millionen Euro Shopping.net, ein Privatunternehmen mit Sitz in London. Das Internet-Unternehmen betreibt 27 Websites im Umfeld Preis- und Produktvergleich, Online-Suche und themenspezifischer Content. Nach eigenen Angaben verzeichnen die zu Shopping.net gehörenden Websites, wie beispielsweise Shopping.net, classified.co.uk und mortgages.net mehr als zwei Millionen Unique Visitors. Den Hauptumsatz generiert das Unternehmen durch Online-Werbung auf CPC-Basis. Nach dem Kauf des Preis- und Produktvergleichsportals PriceRunner.com im Jahr 2004 ist dies die zweite Akquisition von ValueClick auf europäischer Ebene im Bereich Online-Shopping.

via newbusiness

Also, wenn das so weitergeht, wird dieses Jahr noch alles gekauft, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Wo ist der nächste Baum?

Allgemein

Syzygy AG kauft 51 Prozent an der GFEH

Das Karussel dreht sich weiter…

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
——————————————————————————–

– Syzygy AG erwirbt 51 Prozent der Anteile an der GFEH Gesellschaft für elektronischen Handel mbH – Die bisherigen Gesellschafter bleiben unternehmerisch beteiligt und bekunden langfristiges Engagement

Frankfurt, 4. Dezember 2006 Der Vorstand der Syzygy AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats einen Kaufvertrag über 51 Prozent der Anteile an der GFEH Gesellschaft für elektronischen Handel mbH unterzeichnet. Der Anteilserwerb gilt rückwirkend zum 1. November 2006. Über die Höhe des Kaufpreises haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Allgemein

Einzelhandel rechnet mit 16,3 Milliarden E-Commerce Umsatz 2006

Nach einer Pressemitteilung vom hde rechnet der Verband mit einem Weihnachtsumsatz von 4 Milliarden Euro.

Nicht nur das Weihnachtsgeschäft im Internet weist stetige Wachstumsraten auf, sondern auch der gesamte Online-Handel. Hier werden im kommenden Jahr voraussichtlich 18,3 Milliarden Euro umgesetzt werden. Damit steigen die Online-Shopping-Umsätze im Vergleich zu 2006 um etwa zwölf Prozent. In diesem Jahr wird der Internethandel 16,3 Milliarden Euro erwirtschaften. Trotz seines Wachstums liegt der Umsatzanteil des E-Commerce am gesamten Einzelhandelsumsatz nur bei etwa drei Prozent.

e-commerce Umsatz 2006

Der HDE betrachtet in seiner Prognose für den Business-to-Consumer-E-Commerce alle Transaktionen über wirtschaftliche Güter. Dazu zählen sowohl klassische Handelswaren, als auch Dienstleistungen (beispielsweise Lieferservices), Nutzungsrechte (etwa Reisen, Tickets) und Informationen (zum Beispiel kostenpflichtige Downloads).

Allgemein

GoYellow ärgert die Telekom mit „Peter zahlt“

PeterZahlt.de zieht DeTeMedien an Land
Die GoYellow Media AG hat einen bedeutenden Werbeauftrag für ihr Telefonie-Portal PeterZahlt.de gewonnen: Die Telekom-Tochter DeTeMedien wird 2007 Produktangebote im Informationsprogramm von PeterZahlt.de in Höhe eines mittleren einstelligen Millionenbetrags bewerben. Der Telefonie-Service PeterZahlt.de ist im August 2006 gestartet. Im Rahmen des Dienstes werden pro Minute 30 Sekunden Werbung ausgestrahlt. Der Auftrag der DeTeMedien ist bisher der größte, den PeterZahlt.de verzeichnen konnte. Das ist um so überraschender, da der DeTeMedien-Dienst GelbeSeiten in Konkurrenz zu GoYellow steht.

via emarket

Allgemein

Philipp Justus verlässt eBay Europa und geht zur Mutter nach USA


Philipp Justus, Geschäftsführer von eBay in Europa, wird ab dem 1. Januar 2007 die Leitung des Auktionsgeschäfts (‚Auction Business‘) von eBay in den USA übernehmen. Der 37-Jährige wird damit als erster Europäer das Kerngeschäft auf dem weltweit größten der insgesamt 33 eBay-Marktplätze führen. Der Handel im Auktionsformat ist nicht nur der Ursprung des Unternehmens, sondern macht bis heute auch den größten Teil des Handelsvolumens aus. Neben dem Auktionsgeschäft betreibt eBay noch weitere Marktplätze wie eBay Motors, eBay Express und Shopping.com.

Allgemein

Social Commerce: Dealjaeger.de

Neue Shops, die zweite. Nachdem die PR-Maschinerie die Blogoshere erreicht hat, und ich mehrere Anrufe bekam, hatte ich eigentlich schon keine Lust, überhaupt dieses Thema zu schneiden.

Nun bin ich auf Dealjaeger.de (ja, das Logo sieht verdammt nah nach Indiana Jones as – das wird teuer) schon über Jochen Krisch aufmerksam geworden.

Das Konzept liest sich wie ein menschlicher Preisvergleich. Der, der den besten (echten Deal) zu einem festgelegten Produkt bringt, kassiert.

Allgemein

Wolford Online Store eröffnet

Normalerweise berichte ich ja nicht über klassische Shop-Eröffnungen, aber die Meldung hat dann doch meine Aufmerksamkeit erregt.

Wolford Store eröffnet

Zwei Dinge daran interessieren mich.
1. Kaum ist die New Economy 8 Jahre vorbei, schauen schon ein paar klassische Hersteller ins Internet. Und wenn das aus der Ecke Wolford / Palmers kommt, dann ist das einen kurzen Moment der Besinnung wert. Schliesslich ist bals Weihnachten, und die Unfälle an Bushaltestellen mit Citylight-Postern nehmen auf unerklärliche Weise zu.

2. Nachdem Intershop diesen Webauftritt verantwortet, fand ich spannend, ob irgendwelche Kennzeichen der SoQero-Akquisition sichtbar werden. Aber schade. Reiner Flash-Inhalt, versteckter Text, versteckte Links, und ich dachte, 2005 wäre schon vorbei?

Allgemein

Internet Handel erreicht 10 Milliarden Umsatz

Der Internet-Handel boomt: Um 35 Prozent werden die Online-Umsätze in diesem Jahr steigen, und zwar auf den Rekordwert von zehn Milliarden Euro. Das berichtet der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh). Zum Umsatzrenner entwickelt sich Bekleidung. Nach einer Umfrage des bvh und TNS Infratest setzen die Online-Händler jeden vierten Euro mit Textilien und Schuhen um (insgesamt 2,8 Mrd Euro). Zur zweiterfolgreichsten Warengruppe im Netz gehören Bücher, CDs und DVDs mit insgesamt 1,8 Mrd Euro, gefolgt von der Unterhaltungselektronik mit 1,2 Mrd Euro

via newbusiness

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();