Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü

TradeDoubler kauft The Search Works

TradeDoubler kauft The Search Works – den größten Suchmaschinen Marketing Dienstleister in Großbritannien – sowie Tochtergesellschaft The Technology Works

* TradeDoubler kauft Aktien der IMW Group inklusive der Tochtergesellschaften The Search Works und The Technology Works
* TradeDoubler bestätigt mit dieser neuen Einheit seine Position als eines der führenden Online Marketing Unternehmen in Europa
* Mit der Übernahme weitet TradeDoubler sein leistungsbasiertes Angebot im Search Markt aus und ebnet den Weg für die Erschließung neuer Märkte

ValueClick kauft MeziMedia

ValueClick Inc. wird die bislang in Privatbesitz befindliche MeziMedia Inc. übernehmen. Dies gab der Anbieter internetbasierter Marketing- und Technologielösungen gestern bekannt. Mit seinem Preisvergleichsdienst Smarter.com und CouponMountain.com einem Webangebot, auf dem Online-Coupon-Websites gelistet werden, belegt MeziMedia in der comScore-Kategorie ‚Retail – Comparison Shopping'(Juni 2007) mit rund 10,5 Millionen Unique Visitors in den USA den vierten Platz.
Durch den Kauf von MeziMedia erhält ValueClick eine Präsenz in China. Außerdem will der Online-Marketing-Dienstleister mit der Übernahmen seinen Preisvergleichs-Bereich stärken sowie seine Kompetenz in der Suchmaschinen-Optimierung (SEO) und im Suchmaschinen-Marketing (SEM) steigern.

via new business

LinkShare kauft TrafficStrategies.com – Affiliates vor Übernahmeschlachten?

Das Affiliate-Netzwerk LinkShare kauft einen großen Affiliate? „Super-Affiliate“ sagen manche; seltsam und interessant, solche Zukäufe. Mehr Infos dazu von Shawn Collins.

via Internet Marketing News

Das Thema ist aus vielerlei Hinsicht interessant. Diese Firmen scheinen in Deutschland nicht sehr bekannt zu sein, aber drüben sind das ziemlich relevante Player- ein grosses Netzwerk und ein großer Traffic-Broker (mir gefällt der Begriff besser als Arbitrage, weil der negativ und missverständlich besetzt ist).

In der Affiliate Prozesskette:

User – Affiliate – Netzwerk – Programmanbieter

Online- und Affiliate Marketing als Studienobjekt

Unterhaching/München, 29. Mai 2007 – Am Lehrstuhl für Dienstleistungs- und Technologiemarketing an der Technischen Universität (TU) München ist ein Studienprojekt zum Thema Online- und Affiliate Marketing gestartet. Aufgefordert sind Marketingentscheider und -verantwortliche in B2C-Unternehmen der DACH-Länder, sich an der Online-Umfrage zu beteiligen. Unter http://www.marketing.wi.tum.de/umfrage steht der entsprechende Fragebogen zum Ausfüllen bereit. Sämtliche Angaben erfolgen anonym, erforderlich ist ein Zeitaufwand von fünf bis zehn Minuten.

„Die Themen Online- und Affiliate Marketing werden in den nächsten Jahren weiter an Bedeutung gewinnen“, so Dipl.-Psych. Jan Hendrik Schumann von der TU München. „Wir wollen in dieser Umfrage ein möglichst genaues Bild dieser Entwicklung aufzeichnen und vertrauen darauf, dass Marketingexperten aus allen drei Ländern trotz engen Terminkalenders einige Minuten Zeit für dieses spannende und zukunftweisende Studienprojekt aufbringen werden.“

10 Dinge, die ich mir als Affiliate wünsche

Ich beschäftige mich ja in letzter zeit häufiger mit der Frage, was man am Online Marketing Prozeß verbessern kann.

Meine im letzten Jahr angekündigkte Untersuchung zögert sich mangels Ressourcen ja noch raus, aber ein paar qualitative Eindrücke habe ich nun schon gesammelt.
Bevor ich mich nun der Frage, was als Programm Betreiber schöner/besser/bunter wäre, nun die Seite als Affiliate.

Ich habe es in die vier Bereiche Cash, Support, Technologie, Prozeß aufgeteilt.

A. CASH
1. Auszahlungen

SES New York 2007 – ReCap

Wow, so viele Deutsche?

u.a.
– FriendScout24
– Parship
– Advertising.com
– Quisma
– rmsarcar.com
– RefinedLabs
– Verlag Norman Rentrop
– CIA.de

das dürften die meisten gewesen sein, die je auf einer internationalen SES waren. Leider hat eine kleine Delegation es aufgrund von Koordinations-Schwierigkeiten nicht ins Steak-House geschafft. Aber der Party-Laune hat das keinen Abbruch getan.

Jetzt aber zurück zum Geschäft

Kurzer Rückblick – Die Top-Trends
1. SMO-Tactics (by SEOmoz)
2. Wie beeinflusse ich die Linkorati? (Pay per Post)
3. Alternative Contexual Ad-Networks (Auction Ads)
4. innovative Player im Affiliate Geschäft (Azoogle)
5. Landing Page Tuning (Optimost, Offermatica)
6. SEO goes SEM
7. Black Hat SEM
8. Usability + Accessibility
9. Die Monte Christo Methode
10. Internationale Live Radio-Shows von der SES ;-)

Online Werbung 2006 plus 85% in Deutschland

Die Digitale Wirtschaft floriert in Deutschland – 2006 wurden mehr als 1,9 Mrd Euro in Online-Werbung investiert – ein kräftiges Plus von 85% gegenüber 2005. Die klassischen Online-Werbeumsätze beliefen sich auf 904 Mio Euro (plus 69%); auf Affiliate-Marketing enfielen 155 Mio Euro (plus 48%), und auf Suchwort-Marketing 850 Mio Euro (plus 115%). Insgesamt beträgt der Anteil von Internetwerbung am Gesamtwerbemarkt 8,9% und liegt damit vor Radio (5,7%). In diesem Jahr soll der Onlinewerbe-Umsatz um 33% auf 2,5 Mrd Euro zulegen. Die Zahlen hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) präsentiert.

via kress

morgen muss ich mal nachlesen, ob meine Prognose nicht doch etwas genauer war.

Tradedoubler zeigt AOL die kalte Schulter

AOL withdraws its offer for TradeDoubler

Our shareholders have decided not to accept AOL’s offer to buy their shares at 215 SEK per share.

As a Board we considered the offer to be attractive and hence we decided to recommend it to our shareholders and let them decide. However, this offer is now behind us and we must now look forward.

TradeDoubler has a very exciting and attractive future ahead as an independent company. We believe that given our unique pan European footprint, our growing range of products, robust technology but most
importantly the knowledge and expertise we have within the company, we are perfectly placed to take advantage of the opportunities this rapidly growing industry will give us over the coming years.

ByeBye Adcatch

Betriebsschluss ist am 31. März bei adcatch. Nach gerade einmal einem halben Jahr stellt Interactive Media sein Affiliate-Marketing-Netzwerk wieder ein. „Aktuell laufende Partnerprogramme und Kampagnen behalten bis Ende März 2007 ihre Gültigkeit. Bestehende adcatch-Kunden werden weiterhin durch den Vertrieb von Interactive Media betreut“, teilte das Unternehmen mit. Adcatch scheiterte vor allem an den hohen technischen Ansprüchen der Darmstädter. Aus diesem Grund trennt sich Interactive Media auch von seinem Technologiepartner Pelvit. Das Thema Affiliate Marketing bzw. Perfomance Marketing steht nach dem Aus von adcatch allerdings nicht in Frage. „Performance Marketing ist für uns ein strategisch wichtiger Wachstumsmarkt, den wir weiter erschließen werden“, sagt Paul Mudter, Geschäftsführer von InteractiveMedia, „wir wollen unser Portfolio in diesem Bereich neu aufstellen“. Dies muss nicht zwangläufig die Rückkehr von adcatch bedeuten. Obwohl das Unternehmen betont, das die Einstellung „vorläufig“ sei. Denn wie der Wiedereinstieg in das Boomsegment aussehen soll, ist längst nicht klar. Offen ist auch der Zeitpunkt. Langfristig wollte Mudter adcatch unter den Top-3-Playern im Affiliate-Markt etablieren. Mit „innovativen Funktionen und einigen exklusiven Partnerschaften“ wollte er gegen die mächtige Konkurrenz punkten.

Allgemein

AOL kauft Tradedoubler?

Das US-amerikanische Internet-Unternehmen AOL plant, den schwedischen Online-Marketing-Dienstleister TradeDoubler zu übernehmen. Die TimeWarner-Tochter bietet für das börsennotierte Unternehmen rund 900 Millionen US-Dollar. Die Führung von TradeDoubler sowie 20 Prozent der Aktionäre haben dem Verkauf schon zugestimmt – darunter auch TradeDoublers größter Aktionär: Arctic Ventures.

TradeDoubler mit Hauptsitz in Stockholm wurde 1999 gegründet und ist mit 334 Mitarbeitern in 18 Ländern Europas vertreten. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2005 einen Jahresumsatz von 151 Millionen US-Dollar.

via newbusiness

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();