Google Universal Analytics Setup: Full-Url Filter

Warum? Weil es ab und zu passiert, dass jemand

  • Den Code auf einer anderen Website einbaut
  • die Website unter einem „falschen“ Hostname aufruft (IP / www. / ohne www)

Offene Fragen:
– Was ist mit dem Protokoll und dem Port?

Kleiner Reminder für mich beim Google Analytics Setup:

1. neues Profil „ZZ – All Data“ anlegen
2. neuen Filter Anlegen: „Full Url with Hostname“
3. Profil und Filter verknüpfen

Full URL Filter anlegen

Filtername: Display Full URI
Filtertyp: Benutzerdefinierter Filter > Erweitert
Feld A -> A extrahieren: Hostname > (.*)
Feld B -> B extrahieren: Anforderungs-URI > (.*)
Ausgabe in -> Konstruktor: Anforderungs-URI > $A1$B1
Feld A Erforderlich: ja
Feld B Erforderlich: nein
Ausgabe überschreiben: ja
Groß-/Kleinschreibung beachten: Nein

Quellen:
http://www.annielytics.com/how-to-add-a-hostname-filter-in-ga/
http://www.serp-eye.com/15-must-have-google-analytics-filter

0 Kommentare zu “Google Universal Analytics Setup: Full-Url Filter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.