Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü
Allgemein

NewsCorp spricht zu Jamba: You are MySpace

Also, der US-Medienkonzern News Corp des Medienmoguls Rupert Murdoch übernimmt die Mehrheit an dem Berliner Klingeltonanbieter Jamba. News Corp wird rund 188 Millionen Dollar an den bisherigen Eigentümer VeriSign überweisen, der Jamba 2004 für 273 Millionen Dollar erworben hatte.

Das Handelsblatt Blog Indeskretion Ehrensache hält das für keine guten Idee. Ich bin mir da nicht so sicher, denn Murdoch hat den Deal sicher gut überlegt, der Schritt mit MySpace nach Deutschland (obs hier auch so abgeht wie in USA bleibt abzuwarten) dann die Intergration von Jamba, direkt ans Herz der dort angepeilten Zielgruppe.

via E-commerce-Blog

„Rupert Murdochs Medienkonzern News Corporation übernimmt die Mehrheit am deutschen Klingeltonanbieter Jamba.
News Corp. kaufe 51 Prozent der Anteile vom bisherigen Alleingesellschafter VeriSign, sagte ein Jamba-Sprecher am Dienstag und bestätigte damit einen Bericht des „Wall Street Journals“. Als Kaufpreis seien 187,5 Millionen Dollar vereinbart worden. Geplant sei eine Verschmelzung von Jamba mit dem Videoclip-Anbieter Mobizzo von News Corp. Der Name Jamba solle erhalten bleiben. Der US-Informationstechnologie-Dienstleister VerSign hatte Jamba im Jahr 2004 übernommen. Die in Berlin ansässige Jamba GmbH verkauft nach eigenen Angaben digitale Unterhaltungsdienste in mehr als 28 Ländern und beschäftigt rund 550 Mitarbeiter.“

(Quelle: Reuters)

Die FTD meint dazu: „Crazy Frog“ springt zu Murdoch.

Der Wert von Jamba wäre bei 187,5 Mio für 51% bei 279,4 Mio Dollar taxiert, aber verisign hat ja nur bei 273 in 2004 gekauft. Das entspricht einer Wertsteigerung von nur 2,3 Prozent in zwei Jahren. Knapp über dem Sparbuch-Zinssatz.

Was meinen Sie, liebe Leser. Ist das ein Vertriebsdeal auf Gesellschafter-Ebene, oder der Abstoß eines doch nicht mehr so ins Geschäft passenden Teils von Verisign?

Autor:

Pascal Fantou, Jahrgang 1972 ist Growth Hacker, Internet Marketer und Dad. Er bloggt seit 2006 auf q48.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();