Sportwetten im Arbeitskreis

Im Streit um die Zulässigkeit von privaten Sportwetten ist jetzt eine Gruppe von Medien in die Offensive gegangen. Der ‚Arbeitskreis Wetten‘ will gemeinsam mit dem Verband Privater Rundfunk und Telekommunikation (VPRT) ein Konzessionsmodell für Sportwetten entwickeln. Im ‚Arbeitskreis Sportwetten‘ haben sich das Internet-Portal Bild.T-Online, der Sportsender DSF, der TV-Konzern ProSiebenSat.1 Media AG, der Bezahlsender Premiere und RTL zusammengeschlossen.

via emar

Gong. nächste Runde

0 Kommentare zu “Sportwetten im Arbeitskreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .