Paypal reagiert auf Google Checkout

eBay-Tochter PayPal öffnet sich.
Die eBay-Tochter PayPal kann ab sofort auch außerhalb des Online-Auktionshauses für Online-Transaktionen verwendet werden. PayPal tritt dabei als Mittler zwischen Käufer und Verkäufer auf.

via kress

Ehrlich gesagt ist mir der Hintergrund dieser Nachricht nocht nicht klar. Das kann man doch schon ewig? Die eigentliche Nachricht ist, dass es als solche im Zusammenhang mit Checkout wahrgenommen wird. Naja.

Nun zum spannenden Teil:
Paypal verlangt seit Ende Juli bis Ende Dezember keine Transaktionsgebühren. Hier nun der Tipp zum günstgsten Business-Class-Update des Jahres:
1. Kreditkarte besorgen, auf der die Asgaben als Meilen (1Meile pro Euro) zählen.
2. Vertrauensperson finden, die auch einen Paypal-Account hat.
3. …

Soweit klar?

0 Kommentare zu “Paypal reagiert auf Google Checkout

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.