Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü

High Speed Websites

Ich habe mich in letzter Zeit immer häufiger mit einem technischen Teil von Usability näher beschäftigt,
nämlich dem Thema Website Performance.

Offensichtlich hat die Bedeutung gefühlter Geschwindigkeit abgenommen, wo doch alle Nutzer schnelle Leitungen haben. Alle Nutzer? Definitiv nicht.

Und es geht auch nicht um Rechner-Geschwindigkeit, obwohl die einen Einfluss hat. Es geht vielmehr um

subjektive Geschwindigkeit

Also die Geschwindigkeit, die dem User Spaß macht, einen weiteren Klick zu tun, weil er weiß, er muss nicht warten.

Aktuelle Messungen zeigen:
500 ms langsamer: 20% Traffic Drop (Google)
100 ms langsamer: 1% Sales Drop (Amazon)

Das ist schon heftig.

Sehr gute Arbeit in dem Bereich macht Yahoo. In dem Video-Vortrag (unten) werden best Practices zusammengefasst, die natürlich ein bisschen US-Centric sind, aber gerade auch für internationale Projekte (CDN-Networks) ein paar reminder bieten.

14 Regeln für schnelle Webseiten

    • weniger HTTP-Requests
      CDN-Content Delivery Networks
      Komponenten Gzip
      CSS nach oben
      Javascript nach unten
      Javascript und CSS auslagern, wenn cachebar
      DNS-Lookups reduzieren
      Javascript Elemente minifien
      Weiterleitungen reduzieren
      doppelte Scripte vermeiden
      ETags und modified-since richtig verwenden
      AJAX verkleinern und cachebar machen
  • Hier habe ich noch ein paar aktualisierte Infos gefunden.

    In dem Video werden die Erkenntnisse der letzten Jahre des Yahoo Teams zusammengefasst.


    Steve Souders: „High Performance Web Sites: 14 Rules for Faster Pages“ @ Yahoo! Video

    Gute Tools und Quellen:

    Best Practices : http://developer.yahoo.com/performance/rules.html
    Website Performance Blog : http://yuiblog.com/blog/category/performance/
    Gomez: www.gomez.org
    Quality of Service bei Doubleclick: http://qos.doubleclick.net
    Keynote: http://www.keynote.com/
    Akamai: http://www.akamai.de/
    Firebug: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1843

    Autor:

    Pascal Fantou, Jahrgang 1972 ist Growth Hacker, Internet Marketer und Dad. Er bloggt seit 2006 auf q48.de

    5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    1. sehr geiler post, pascal!!! habe ich gerade unserem frontend weitergeleitet!

    2. Hi Pascal,
      interessantes Thema. Ein guter ergänzender Artikel findet sich in der CT Ausgabe 19, wo sehr detailliert auf die Architektur und das Verhalten der Browser eingegangen wird.

      Ach ja – sehr nützlich ist das Firebug-Plugin YSLOW, das die oben genannten Kriterien für jede beliebige Website testet und außerdem über jedes geladenen Objekt Auskunft gibt.

      Q48.de erreicht die Note D und 61 Punkte -:)

    3. Hi Marc,

      mein Blog ist in vielerlei Hinsicht überarbeitungswürdig… Danke für dir Erinnerung. Nun gehe ichs an.

    4. Pingback: Kurze Ladezeiten: Ein häufig unterschätztes Kriterium « AdClicks-Agent.de

    5. Pingback: Die Szene-Stars von heute im Google-Index von 2001 | Webworking Blog

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    *

    // XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();