Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü

SES Hamburg 2008 Recap

zuerst einmal war ich doch von der Anzahl Besucher überrascht. Dürften so an die 300 gewesen sein.

zu einzelnen Sessions:

Keynote von Martin Sinner

Größte Sorge des Deutschen Marktes ist die Dominanz von Google und die unvorhersehbaren Effekte von Universal Search

Webanalytics

Sehr interssanter Bericht von Welt Online, die mit Google Analytics und Omniture arbeiten, über ihre Problee bei schnelldrehenden Sites und Heatmaps.

Etwas komisch wahr die Ansicht auf meine Frage: „wie gehen Sie mit dem Zielkonflikt der Zielgruppe Werber und der Zielgruppe Leser um?“

Vom Prinzip wolle man ein so hochwertiges Umfeld schaffen, dass die User gar nicht auf die Anzeigen klicken, weil das ja dann primär Branding-Anzeigen wären.

Das ist auf einem Performance Marketing Kongress natürlich eine freche These, zeigt aber, dass die klassischen Medien in dem Thema noch nicht zuhause sind, und (noch) keine Antwort auf das Dilemma parat haben, das sie in einem so interaktiven Medium natürlich massiv trifft (just one click away…)

So machen sie Besucher zu Käufern

Nachdem ich selber präsentiert habe, beziehe ich mich nur auf Norman.

Sehr gut hat mir der Approach gefallen, den SEOInc da vertritt. (wahrscheinlich deshalb, weil wir da vollständig einer Meinung waren.

– Ein Button sollte aussehen wie ein Button
– ein Link wie ein Link (und jetzt alle: BLAU UND UNTERSTRICHEN)
– die Suche und der Warenkorb gehört nach rechts oben

Schade war, dass wir noch nicht wirklich teif einsteigen konnten, weil dieses Thema (leider) relativ neu in Deutschland ist. Aber das ist eine normale Entwicklung:

1. Seite online -> initiales Design
2. mehr Traffic -> optimierung von Anzeigen, SEO, etc.
3. Analytics
4. Landing Page Optimierung
5. Optimierung des gesamten Kaufprozesses
6. Optimierung des Customer Lifecycle und Value
7. Integration des Kunden in den Vertrieb durch Weiterempfehlung

Meiner Erfahrung nach ist der Grossteil der Deutschen Sites heute zwischen Punkt 3 und 4. Das ist auch ok, weil die Basics müssen zuerst erledigt werden.

Location Based Services

Auch zwei spannende Vorträge: Einmal aus der Sicht eines lokalen Portals, einmal aus rechtlicher Sicht.

Mobile bewegt ja zwei große Fragen:
1. Ist das wirklich ein Markt?
2. Und wann gehts jetzt endlich los?

Meine Meinung dazu ist: wenn Google und Apple diese Themen so zentral besetzen wollen, einmal auf OS und einmal auf Device-Ebene, dann gehen die davon aus, dass es primär eine mobiles Web (vielleicht auch unter der Haube) geben wird und nur sekundär ein stationäres. Man vergleiche nur die Zahl der Handys mit der der Laptops.

Click Fraud

Auch ein interessanter Punkt: Click Fraud wird häufig mit unerwünschten Clicks verwechselt. Und bei den unerwünschten Clicks sind ca die Hälfte falsche Einstellungen und die andere Hälfte, technische Probleme der Suchmaschine. Leider ist hier auch wieder mangelnde Tranzparenz ein großes Problem. Positiv ist, dass das Thema als (vor allem Marken und Vertrauensproblem) erkannt wurde und zumindest bearbeitet wird.

Soviel zu ein paar neuen und intererssanten Punkten auf der SES.

Gabs für Sie was Neues?
Diskutieren Sie mit!

Autor:

Pascal Fantou, Jahrgang 1972 ist Growth Hacker, Internet Marketer und Dad. Er bloggt seit 2006 auf q48.de

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: SES Hamburg Recap | SEO-Notes

  2. Hi Pascal,

    nochmal in schriftlicher Form. Es war echt eine super Präsentation die ich mir auf jeden Fall nochmal genauer anschauen werde.

    Grüsse aus Budapest
    Matthias

  3. Pingback: SES Hamburg 2008 « Shortcuts

  4. Pingback: [BLOCKED BY STBV] Ein Affiliate Marketing Blog der Linkmafia.

  5. Die Themen der Vorträge hören sich sehr interessant an, ich konnte die SES aus zeitlichen Gründen leider nicht besuchen, gibt es irgendwo einen Link oder generell die Möglichkeit die Inhalte der einzelnen Präsentationen nochmal nachlesen zu können?

    Gruß Martin

  6. Pingback: SES Hamburg 2008 ReCap - Inhouse SEO

  7. Pingback: Search Engine Strategies Hamburg 2008 Mega Recap

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();