Online-Werbung stieg 2006 stark an

Studie: Online-Werbung stieg 2006 stark an
Kein anderes Medium wächst derzeit schneller im Werbemarkt als Online. Die Bruttowerbeaufwendungen im Internet stiegen 2006 um 65,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 692,4 Millionen Euro. Zu diesem Ergebnis kommt der Focus-Media-Guide 2007. Vor allem die Telekommunikationsbranche investierte demnach kräftig in Netzwerbung, aber auch Online-Dienstleistungen, E-Commerce, Finanzdienstleistungen sowie Medien und Verlage setzen zunehmend auf Online-Werbung. Weiteres Ergebnis der Studie: Ein Viertel der deutschen Unternehmen hat noch keine Internet-Präsenz. Damit hinkt Deutschland beispielsweise Schweden massiv hinterher. Dort sind 84 Prozent der Unternehmen im Netz.

via emar

hmm, die Zahlen schwanken doch noch sehr. Aber jetzt ist keine Zeit für große Überlegungen, denn ich muss zur Online Marketing Lounge in Berlin…

2 Kommentare zu “Online-Werbung stieg 2006 stark an

  1. Lustigerweise entspricht eine Steigerung um 65,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr fast genau der Umsatzsteigerung von Google.

  2. na wenn das mal kein zufall ist ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.