Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü

Ad:Tech – der erste Versuch

Diese Woch fand ja in Hamburg das erste Mal die AdTech statt.

Im nachhinein betrachtet bleiben gemischte Gefühle:

Positiv fand ich, dass sie doch sehr klein war,
und man zwischen den Ständen die Zeit fand, in kleinen Gruppen zu reden.
(Idealerweise sollte nächstes Jahr einfach ein Aussteller den ganzen Platz vor dem Eingang buchen und mit Sesseln und freim Kaffee versorgen. Damit wäre er das Networkin-Zenrum schlechthin)

So geht diese Trophäe aber dieses Jahr an Comission Junction / Mediaplex, die eine so coole Party am ersten Abend geschmissen haben, dass selbst prominente Vertreter dieser Firmen (Keine Sorge, Michael, ich nenne keine Namen) schon weit vor dem Tie-Break (gegen drei Uhr wurden wir gezwungen, diese Location zu verlassen) ins Hotel zurück kehrten.

In der Kategorie coolstes Werbegeschenk gewinnt DoubleClick mit ihrem netten Gummiball.
(Ach bitte, CJ, gbt dem Thomas P keine Pfeife mehr, er hat schon in Hannover allen damit Angst eingejagt.)

Negativ war, dass der Kongress, obwohl sehr vollmndig angepriesen, inhaltlich ziemlich dürftig daher kam.
Im Vortrag „Zukunft des Affiliate-Marketings“ gefiel mir eigentlich nur der Vortrag von Christopher Maaß (EBay.de), de ich wirklich fundiert und interessant fand. Dimitrios Haratsis , der neue Head of DACH von Zanox, verlor in meinen Augen seine Glaubwürdigkeit mit der Argumentation, das CPA-orientierte Werbung wie die über Affiliate-Netzwerke eine zwingende Folgerung der Notwendigkeit auf mehr Zielgruppenorientierung der Affiliate-Portale ist. Das halte ich für zwei völlig getrennte Sachverhalte: Einmal startegische Positionierung und zum Anderen Vermarktung und Monetarisierung.

Ach ja, das beste zum Schluss:
Die Lufthansa wollte für meine Umbuchung 190 Euro, German Wings für den One Way zurück eine Stunde früher nur 109 Euro. Man bekommt immer das, was man will…

Autor:

Pascal Fantou, Jahrgang 1972 ist Growth Hacker, Internet Marketer und Dad. Er bloggt seit 2006 auf q48.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();