Franz Dillitzer verlässt G+J

Schon wieder weg ist Franz Dillitzer, 42, bei Gruner + Jahr: Der Verlag und sein oberster Digital-Stratege trennen sich „in beiderseitigem Einvernehmen“. Dillitzer, einst auch Deutschland-Chef von Yahoo, war erst am 1. Juli 2006 als Geschäftsführer der neuen Einheit Gruner + Jahr New Media Ventures am Baumwall aufgeschlagen (täglichkress vom 27. April 2006). Er verantwortete bei G+J die Digital-Strategie und sollte die Markenverantwortlichen beim Programm „Expand your Brand“ unterstützen. Sein Nachfolger wird zum 1. März Christoph Weger, 38, bisher einer der beiden Geschäftsführer der „Financial Times Deutschland„, an der G+J zu 50% beteiligt ist. Dort führt dann Christoph Rüth, 39, alleine die Geschäfte.

via kress

0 Kommentare zu “Franz Dillitzer verlässt G+J

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*