Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü
Allgemein

Deutsche Bahn für mehr Internet-Zugänge – natürlich nur im Bahnhof

Deutsche Bahn forciert Hotspots
Von: dp
Die Deutsche Bahn will die mobile Internet-Nutzung in Deutschland vorantreiben.

Die Deutsche Bahn erweitert ihr WLAN-Angebot auf Bahnhöfen. Unter dem Titel „Mobility Net“ wollen Arcor, The Cloud, T-Com und Vodafone in Berlin-Ostbahnhof sowie den Hauptbahnhöfen von Frankfurt, Leipzig, Nürnberg und Kaiserslautern ihre Dienstleistungen anbieten. Darüber hinaus sind für Ende Januar Hotspots in weiteren 25 Bahnhöfen geplant. Im Laufe des kommenden Jahres soll sich die Zahl öffentlicher WLAN-Zugänge verdoppeln.

Na, das ist ja mal eine klasse Idee. Aber die Zugfahrer müssen sich weiter mit UMTS behelfen. WLAN in den Bahnöfen als strategischen Plan auszurufen klingt für mich nach dem Vorreiter der Flatrate für Buschtrommeln als Wachstumsoption 2008. Wie will sich die Bahn denn als seriöse Reisealternative positionieren, wenn sie die Geschäftsreisenden so schlecht behandelt?

Aber Kundenorientierung ist für die Bundesbahn halt ein langer steiniger Weg.
Es geht mir nicht darum, die kleinen Erfolge auf diesem Weg mies zu machen, nur der große Plan wirkt mit seiner Zeitachse etwas – befremdlich.

Autor:

Pascal Fantou, Jahrgang 1972 ist Growth Hacker, Internet Marketer und Dad. Er bloggt seit 2006 auf q48.de

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Bahnsinn - der ganz normale Pendler Wahnsinn » Blog Archive » Deutsche Bahn erweitert Internet-Angebot auf Bahnhöfen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();