Shopping.net geht an ValueClick

Der Online-Marketing-Anbieter ValueClick, Inc. kauft für 13,3 Millionen Euro Shopping.net, ein Privatunternehmen mit Sitz in London. Das Internet-Unternehmen betreibt 27 Websites im Umfeld Preis- und Produktvergleich, Online-Suche und themenspezifischer Content. Nach eigenen Angaben verzeichnen die zu Shopping.net gehörenden Websites, wie beispielsweise Shopping.net, classified.co.uk und mortgages.net mehr als zwei Millionen Unique Visitors. Den Hauptumsatz generiert das Unternehmen durch Online-Werbung auf CPC-Basis. Nach dem Kauf des Preis- und Produktvergleichsportals PriceRunner.com im Jahr 2004 ist dies die zweite Akquisition von ValueClick auf europäischer Ebene im Bereich Online-Shopping.

via newbusiness

Also, wenn das so weitergeht, wird dieses Jahr noch alles gekauft, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Wo ist der nächste Baum?

1 Kommentar zu “Shopping.net geht an ValueClick

  1. Das ist aber preiswert, Ebay hat für shopping.com noch knappe 600 Millionen Dollar hingelegt.
    Auf der anderen Seite scheint Preisvergleich ein gutes Geschäft zu sein wenn man über die notwendigen Besucherzahlen verfügt.
    Die CPCs sind jedenfalls recht hoch, 20 Cent ist da keine Seltenheit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .