Googles geheimes TKP-Netzwerk

The Google Display Advertising Network was created so Google can go after Fortune 1000 companies, which buy advertising to build a brand more than to sell a product. The goal being to sell these big companies display and video ads at a very high CPM – unlike the AdSense network, the display network is 100% CPM based.

Ein paar Blogger haben da mal wieder was ausgegraben:
Darren Rowse points to a post by John Chow that reveals details of an ad network that Google uses for Fortune 1000 companies.

Vor ein paar Jahren waren die oberen zwei Plätze noch auf TKP/Festplatz kaufbar. Einige Blogger vermuten, dass Google nun nach dem Brot und Butter Geschäft CPC auf den Rahm schielt.

Und wie kann man daran teilnehmen? Tja, abwarten. Don’t call us, we call You.

Google won’t even acknowledge it exists. You won’t find anything written about it in any of Google’s web properties. The only way to get into the display network is if Google invites you, which is how I found out about it.

via MarketingPilgrim

1 Kommentar zu “Googles geheimes TKP-Netzwerk

  1. Ich meine zwischenzeitlich auch schon irgendwo ein Statement von Google dazu gelesen zu haben, demnach gibt es das Netzwerk schon seit 2 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.