GoYellow ärgert die Telekom mit „Peter zahlt“

PeterZahlt.de zieht DeTeMedien an Land
Die GoYellow Media AG hat einen bedeutenden Werbeauftrag für ihr Telefonie-Portal PeterZahlt.de gewonnen: Die Telekom-Tochter DeTeMedien wird 2007 Produktangebote im Informationsprogramm von PeterZahlt.de in Höhe eines mittleren einstelligen Millionenbetrags bewerben. Der Telefonie-Service PeterZahlt.de ist im August 2006 gestartet. Im Rahmen des Dienstes werden pro Minute 30 Sekunden Werbung ausgestrahlt. Der Auftrag der DeTeMedien ist bisher der größte, den PeterZahlt.de verzeichnen konnte. Das ist um so überraschender, da der DeTeMedien-Dienst GelbeSeiten in Konkurrenz zu GoYellow steht.

via emarket

Für alle GoYellow-Experten unter den Lesern: Könnt ihr mir das erklären?
Einerseits flippt die Telekom aus, wenn Kooperationen von Töchtern mit GoYellow abgeschlossen werden, weil so und so viele Rechtsstreitereien anhängig sind, und dann wird eine andere Tochter der größte Werbekunde? Da ist doch was im Busch. Diskutieren Sie mit!

1 Kommentar zu “GoYellow ärgert die Telekom mit „Peter zahlt“

  1. Hier erfährt man, wie man gewählte Nummern bei Peterzahlt.de speichern kann. Damit erspart man sich das lästige eintippen beim nächsten Mal.
    http://www.preisvergleich-uebersicht.de/blog/p,20/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .