Wolford Online Store eröffnet

Normalerweise berichte ich ja nicht über klassische Shop-Eröffnungen, aber die Meldung hat dann doch meine Aufmerksamkeit erregt.

Wolford Store eröffnet

Zwei Dinge daran interessieren mich.
1. Kaum ist die New Economy 8 Jahre vorbei, schauen schon ein paar klassische Hersteller ins Internet. Und wenn das aus der Ecke Wolford / Palmers kommt, dann ist das einen kurzen Moment der Besinnung wert. Schliesslich ist bals Weihnachten, und die Unfälle an Bushaltestellen mit Citylight-Postern nehmen auf unerklärliche Weise zu.

2. Nachdem Intershop diesen Webauftritt verantwortet, fand ich spannend, ob irgendwelche Kennzeichen der SoQero-Akquisition sichtbar werden. Aber schade. Reiner Flash-Inhalt, versteckter Text, versteckte Links, und ich dachte, 2005 wäre schon vorbei?

Ok, Korrektur: Intershop verantwortet nur den Online Store. Ob die Homepage vorher schon so existierte, kann ich leider nicht sagen. Wer weiß mehr?

Aber gut, willkommen Wolford, wir wünschen Euch, was ein lieber Ex-Kollege von mir zu sagen pflegte: Das macht noch keinen schlanken Fuß, aber schöne Beine lügen nicht.

1 Kommentar zu “Wolford Online Store eröffnet

  1. Die Corporate Site von Wolford (wolford.com) existiert schon lange. Suchmaschinenoptimiert ist sie in der Tat nicht – aber nett anzusehen ;-)
    Intershop ist in der Tat nur für die Shop-Seiten verantwortlich.

    Stefan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.