Online Stars mal anders

Guy Kawasaki bespricht auf seinem Blog ein neues Buch von Robert Sutton (Pro. an der Stanford-Uni, sein Blog), The No-Asshole Rule: Building a Civilized Workplace and Surviving One That Isn’t

Unter anderem beschreibt er eine moderne Methode, um herauszubekommen, wie hoch der Asshole-Grad einer Person ist. Dank Google: Man gebe den Namen + „asshole“ ein. Das Ergebnis mag niemanden überraschen:

blog

via basic thinking

So, dann passen wir das mal auf die Online Marketing Szene an…
(Ist natürlich nicht ganz ernst gemeint, aber eingedeutscht)

Kategorie: SEM

Yahoo Search Marketing: 23 600
(Overture: 2240)
Adwords: 513
MIVA: 198
(Espotting: 239)

Kategorie: Affiliate Netzwerke

Adbutler: 540
Zanox: 469
Tradedoubler: 158
Commission Junction: 113
Affilinet: 38
Adcatch: 10
Webgains: 1

Kategorie Vermarkter:
gwp: 6360
Interactive Media: 84
Quality Channel: 74
OrangeMedia: 61
rtl Newmedia: 9
Sevenone interactive: 8
adpepper: 6
TripleDoubleU: 5
ad2Net: 2
United Internet Media: 0
Tomorrow Focus Sales: 0

Nochmal: Das ist NICHT ernst!

Habe ich jemand vergessen?

1 Kommentar zu “Online Stars mal anders

  1. Pingback: » Tradedoubler zu Gast bei seoFM | seoFM - der erste deutsche PodCast für SEOs und Online-Marketer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .