eBay zielt mit DoorOne.de auf die Frauen, aber trifft es das Wachstums-Ziel?

Relativ still und leise lässt eBay DoorOne.de an den Start gehen. Vergleichbar ist DoorOne mit shopping.com. Allerdings auf eine andere Zielgruppe ausgerichtet. Shopping.com spricht eher technik- und internetaffine Männer an. Während DoorOne verstärkt die weibliche Zielgruppe im Auge hat. Was bietet DoorOne: „Shop – und Produktbewertungen, Artikelbeschreibungen, Produkt – und Preisvergleichen“.

via Internet Marketing News

Ebay scheint den Aktionären weiteres großes Wachstum versprochen zu haben. Die ganzen neuen Dinge, die Ebay in den letzten Monaten anschiebt, wie Ebay-Express deuten auf ein sinkendes Wachstum im Kerngeschäft. Ist Ebay am Ende angekommen? Muss sich Ebay neu erfinden? Oder wieder shoppen gehen und Wachstum einkaufen? Diskutieren Sie mit.

0 Kommentare zu “eBay zielt mit DoorOne.de auf die Frauen, aber trifft es das Wachstums-Ziel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.