Suche
  • »In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is.«
  • Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Pascal
Suche Menü
Allgemein

Microsoft will Google und Yahoo angreifen (mal wieder)

Google erzielte im vergangenen Jahr 6,07 Milliarden Dollar aus Anzeigenschaltungen, die Werbeeinnahmen von Yahoo beliefen sich auf 4,59 Milliarden Dollar.

Microsoft will Konkurrenten auf dem Werbemarkt angreifen
Vervierfachung der Einnahmen bis 2009 / Weitere Werbeformen neben Bannern und Anzeigen in Suchmaschinen geplant / Maßgeschneiderte Kampagnen-Modelle für Großkunden

Der Software-Konzern Microsoft hat angekündigt, seine Konkurrenten Google und Yahoo auf dem Online-Werbemarkt aggressiv anzugreifen. Ziel sei es, die Einnahmen, die im vergangenen Jahr bei 1,39 Millionen Dollar lagen, binnen der kommenden drei Jahre zu vervierfachen. Das sagte Joanne Bradford, Vice President für die Werbevermarktung, gestern auf der Fachkonferenz Advertising Week in New York.
Zu diesem Zweck beschreitet das amerikanische Unternehmen auch neue Wege. Neben klassischen Bannern auf dem MSN-Portal und Anzeigenschaltung in Suchmaschinen sieht die Planung für die Zukunft weitere Werbeformen vor. Demnach soll Online-Werbung künftig auch in PC-Spiele und die Xbox integriert werden. Darüber hinaus werden Web-basierte Business-Anwendungen freie Bannerplätze bieten.

Soweit verstanden, die Vermarktungsstrategie mit neuen Produktent und so weiter passt. Der Haken ist nur: Vermarktungserlöse haben User-Bewegungen und Bindung als Prämisse, nicht umgekehrt. Da wird natürlcih auch jede Menge getan: Ein Answers Produkt nach Google Answers und Yahoo Clever / Answers, eine Filmcommunity nach Youtube und Google Video. Und die Suche, auch wenn sie jetzt Live heisst, ist noch nicht auf dem Stand, wo sie angeblich vor einem Jahr schon hätte stehen sollen.

Es tut mir leid, ich kann solchen Ankündigungen nicht viel abgewinnen.
Wie stehts mit Ihnen? Diskutieren Sie mit!

Autor:

Pascal Fantou, Jahrgang 1972 ist Growth Hacker, Internet Marketer und Dad. Er bloggt seit 2006 auf q48.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

// XING Test pxl = document.createElement("img"); pxl.src="https://www.xing.com/profile/Pascal_Fantou?" + Math.random();